7. Spieltag

Rot-Weiss Alsleben - Seeland (4:2)

Das Trainerteam  Björn, Manuel und Rene haben die Kids für das letzte Spiel noch einmal richtig heiß gemacht. Bei gutem Wetter ging es gut los. Viele Passeinheiten und hohe Laufbereitschaft waren zu sehen so das in der 14. Minute Luca durch eine Flanke von Marlon zum verdienten 1 : 0 schoss. Die Kinder wollten nun mehr. Immer wieder rannten sie gegen den guten Torwart an. Kurz vor der Halbzeit einer Weitschuss und Jay Luca stört im richtigen Moment den Torwart und der Ball sprang über den Torwart ins Tor. Zur Halbzeit hieß es dann 2: 0 für uns. Zur zweiten Halbzeit legte Ben M. in der 27. Minute und 33. Minute die weichen auf den verdienten Sieg. Zum Schluss konnte Seeland noch auf 4:2 ran kommen. Trotz alledem sind alle glücklich über die Leistung der Kids

6. Spieltag

SC Bernburg II - Rot Weiss Alsleben (4:0)

Wir reisten mit sehr viel Mut und Spielfreude nach Bernburg. Bei gutem Wetter und Platzverhältnissen ging es los. In der ersten Halbzeit drängten wir die Bernburger in ihre Hälfte wo die Kids sich gute Möglichkeiten erarbeitet hatten. Doch durch einen Freistoß  am Strafraum konnte Bernburg in Führung gehen. Die Kinder machten sich weiter Mut und drängte nun auf den Ausgleich der sie aber verwehrt blieb. So blieb in bei der knappen Führung zur Halbzeitpause für Bernburg.  In der zweiten Halbzeit das gleiche Bild. Die Spielgemeinschaft wollte unbedingt den Ausgleich. Dadurch entstanden Räume für die Bernburger und erzielten somit die 2 und 3. Danach lief bei unseren Kids nicht mehr viel zusammen so das noch ein 4 Tor viel. Zum Schluss muss man sagen das dieses Ergebnis zu war den wir waren auf Augenhöhe. Kopf hoch macht weiter so.

5. Spieltag

ROT-WEISS ALSLeben - SV Lok Aschersleben (2:2)

Heute zum 5. Spieltag kam der Tabellenführer zu uns. Wir waren heute in Bestbesetzung und das Trainerteam um Björn, Rene und Manuel schwor die Truppe im Vorfeld ein. Wir spielten erstmal defensiv somit ließen wir den Gegner erstmal kommen. Durch den starken Tim im Tor hielten wir erstmal die Null.  Jetzt wurde wir mutiger und konnten uns ein paar Chancen durch Luca,  Jonas, Marlon und Ben erspielen.  Zur Halbzeit stand es 0 zu 0 was bisher ein riesen Erfolg für die Kids ist.

Zweite Halbzeit das selbe Bild. Aschersleben drückte uns in die eigene Hälfte. Dann viel das 0:1 durch einen Schuss den John nicht zu halten bekam.  Wir ließen den Kopf nicht hängen und nach einer Super Kombination von Ben und Marlon erzielte Ben Schramke den Ausgleich. Jetzt ging es hin und her den jeder wollte den Sieg.  dann wieder Führungstreffer für Aschersleben. Aber dann kurz vor Schluss Freistoß auf Alexander der den erneuten Ausgleich für uns machte. Zum Ende geht das Unentschieden in Ordnung da die Kids so gekämpft haben. Jungs sind Stolz auf euch

4. Spieltag

ROT-WEISS ALSLeben - SV Wolmirsleben (0:8)

Am 4. Spieltag traf die Spielgemeinschaft auf die ungeschlagene Mannschaft von Wolmirsleben/Unseburg/Tarthun. Wir haben die Kids hoch motiviert. Die ersten 15 Minuten waren sehr gut. Wir standen hinten sicher und hatten vorne Möglichkeiten durch Jonas, Ben und Marlon. Aber dann in der 16. Minute viel dann doch dann 0:1. Die Kids waren erstmal geschockt und versuchten noch mal dagegen zu halten. Dabei boten sich große Räume für Wolmirsleben und 2 mal sah unser Torhüter nicht gut aus so das es zur Halbzeit 0:3 stand. Wir versuchten die Kids ihren Mut aus den ersten Minuten zu sagen aber sie waren in der 2 Halbzeit komplett von de Rolle so das wir 0:8 und damit die höchste Niederlage kassierten. Das erste E-Jugendjahr ist wie in allen Gruppen und Jahrgängen das schwierigste. Niemals aufgeben und nach vorne blicken.

3. Spieltag

MTV Welsleben - FSV ROT-WEISS ALSLeben (6:0)

Das zweite Saisonspiel stand auf dem Programm. Wir reisten mit geschwächten Kader da etliche Kinder krank nach Welsleben. Die ersten zehn Minuten hielten unsere Jungs gut mit und hatten auch einige gute Möglichkeiten. Nach einem Eigentor waren die Kids geschockt und kassierten bis zur Halbzeit 4 weitere Tore. Zur zweiten Halbzeit haben die Kinder sich gefangen und wir haben etwas umgestellt. Leider kassierten wir trotzdem noch ein weiteres Tor.  Zumindest war die 2. Halbezeit besser und darauf lässt sich aufbauen und werden im Training weiter dran arbeiten und die Jungs wieder aufbauen.

2. Spieltag

FSV ROT-WEISS ALSLeben - Schneidlingen (7:1)

Die Spielgemeinschaft war heute motiviert und wir konnten in voller Besetzung antreten. Die Kids fingen gleich an sich erste Torchancen zu erobern. Wir ließen aber einige Chancen liegen. In der 6. Minute war es dann Jay der mit einem weiten Schuss die weichen auf Sieg stellte.  In der 16. Minute traf Marlon dann zum 2:0 und dies war dann auch der Halbzeitstand. in der zweiten Halbzeit bekamen wir einen Elfmeter den Luca zum 3:0 verwandelte. In der 35. Minute traf Luca noch zum 4:0. Dieser wurde noch leicht abgefälscht vom Gegner. Dann noch ein Doppelpack von Ben zum 6 : 0.  Jeder kam heute zum Einsatz so das alle Zum Sieg beigetragen haben. Zum Schluß erzielte der Gegner noch den Ehrentreffer.

1. Spieltag

UNION SCHÖNEBECK - FSV ROT-WEISS ALSLeben (7:2)

Am 1. Spieltag ging  es nach Schönebeck. Nach leichten Abtasten beider Teams ging es dann zur Sache mit der ersten Möglichkeit durch Jonas Froehlich. Diesen Schuß konnte der Torwart gut halten. Nach einer Ecke von Schönbeck viel das 1:0 das wir leider selber erzielten. Danach bekamen wir gleich das zweite Tor. Kurz vor der zweiten Halbzeit konnten wir durch eine gute Kombinationen den Anschlußtreffer erzielen. in der zweiten Halbzeit ließen wir gut Möglichkeiten liegen und wurden ausgekontert. Auch die Kräfte ließen nach. Der Schiedsrichter war unserer Meinung ein wenig zu hart da 3 Kinder weinend vom Platz gingen. Am Ende konnte sich noch Linus sein Tor erzielen.  Leider war es dann aber dann mit 7:2 dann doch ein deutlicher Sieg für Schönebeck. Trotzdem sind wir als Trainer stolz auf euch. Macht weiter so